Zu sich kommen nach dem Verlust eines ungeborenen Kindes

05
Dez
Zu sich kommen nach dem Verlust eines ungeborenen Kindes
18:30 bis 20:00
05-12-18

Dieser Kundalini-Yoga-Kurs ist speziell für Frauen, die in den ersten Monaten der Schwangerschaft ihr Kind verloren haben.

In diesem Kurs findest du Raum und Zeit für einen respekt- und liebevollen Umgang mit deiner aktuellen Situation. Durch Körperübungen mit dem Fokus auf den Beckenboden, aber auch durch den geistigen Fokus auf das Jetzt, unterstützt dieser Yoga-Kurs auf eine sanfte Art bei der Rückbildung und dem Umgang mit dem Verlust.

Gemeinsam mit anderen Frauen mit der gleichen Erfahrung wollen wir auf der körperlichen und auch auf der seelischen Ebene neue Kraft aus bisher unbekannten Quellen schöpfen.

Kundalini-Yoga ist ein dynamisches Yoga, bei dem es viel um das (Re-) Aktivieren und Spüren der Lebensenergie geht. Dabei spielt der Atem eine wichtige Rolle, der dazu in vielen Übungen bewusst geführt wird. Die Integration von Meditation und langer tiefer Entspannung in jeder Unterrichtseinheit machen Kundalini-Yoga zu einem perfekten Ausgleich von An- und Entspannung auf körperlicher sowie geistiger Ebene.

Der Kurs findet an 8 Abenden statt:

mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr

in Leutersberg

Kosten: 100€

Weitere Infos, Kursbeginn und Anmeldung bei: Juliane Schultze, Tel.: 0162 8898330 Juliane.Schultze@gmx.de

 

YogaFlyer2017_Juliane