Glück kommt aus Zufriedenheit und Zufriedenheit entsteht immer dann, wenn wir dienen.
Yogi Bhajan

Dharam Raj Frühlings-NEWSLETTER - November 2018

Liebe(r) Newsletter-Abonnent(in),

Der Frühling ist die Zeit von Wachsen und Erneuerung. Wenn der Frühling kommt, erwachen wir aus unserem Winterschlaf, um die Samen unserer Absichten für das Jahr zu pflanzen. Die Tagundnachtgleiche ist auch eine großartige Zeit, um eine neue Kriya oder Meditation zu beginnen, um die Energie des Frühlings zu nutzen. Setze deine Absichten, die du in Meditation pflanzen willst, und frage dann nach Hindernissen, die dir im Weg stehen. Achte darauf, was auftaucht, wenn du deine Kriyas und Meditationen machst. Denke auch daran, dass die Samen nicht wachsen werden, wenn du sie ausgräbst, um zu überprüfen, ob sie Fortschritte machen. Wenn wir unsere Samen pflanzen, müssen wir nur daran denken, täglich zu gießen und erfreuen uns ansonsten an ihrem Wachstum.

Viel Spaß beim Lesen unseres Dharam Raj Frühlings-NEWSLETTER wünschen euch


Jagat Jeet Kaur & Hari Kartar Kaur

Dharam Raj Mantrasingen

Dharam Raj Mantrasingen  am Sonntag, 18.03., 19:00 – 21:00 mit Subaghdeep Singh & Hari Kartar Kaur

im Dharam Raj Yogahaus, Sautierstr. 21

Singst und meditierst du von Herzen gerne? Wir chanten Mantren aus der Tradition des Kundalini-Yoga mit musikalischer Begleitung von Gitarren und anderen Instrumenten. In den Mantra-Meditationen des Kundalini Yoga öffnet sich oft ein Raum, in dem Du entspannen und Dich mit deinem wahren Selbst …

Mehr erfahren

Neuer Kundalini Yoga Unterricht ab Donnerstag 15.März

Donnerstags: 18-20h 

im Dharam Raj Yogahaus, Sautierstr. 21

"Bewegt immer wieder neu ins Zentrum finden durch Körper, Stimme und BewusstSein" 

mit Zoe (Tänzerin,Stimmkünstlerin,Bio-Landwirtin) Shakti Radha Kaur 

e-Mail: zoe.ingellis@gmail.com 

"Meine erste Erfahrung mit Kundalini Yoga machte ich vor 6 Jahren, mitten in den Bergen, in einem kleinen Dorf im Graubünden – ich spürte sofort das unendliche Potential, mich mit der tiefsten Kraft in mir, im Zusammenhang mit dem grossen Ganzen zu verbinden, und mein Sein auf allen Ebenen zu durchdringen und vor Allem  zu erfahren.
Kundalini Yoga ist für mich ein Weg, Verantwortung für mein Leben zu übernehmen, mich jeden Tag ganz bewusst mit meiner Seele zu verbinden, tiefes Bewusstsein für die Vielschichtigkeit meines Seins auf körperlicher wie auch energetischer Ebene zu entwickeln und Dieses in respektvoller Disziplin und Hingabe in den Alltag zu integrieren.

Ich bin seit 2014 ausgebildete Kundalini Yogalehrerin Stufe 1 und freue mich sehr als Tänzerin, Stimmkünstlerin und Bio-Landwirtin das Geschenk der Erfahrungen über Körper, Stimme und Meditation durch das Unterrichten von Kundalini Yoga zu teilen." 

Themenschwerpunkt im Montagkurs 20-22:00 Uhr mit Andrea Jagat Jeet im Dharam Raj Yogahaus, Sautierstr. 21.

Kaur Glaube nicht was du denkst - eine Gebrauchsanweisung für den Verstand. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Denkens fragen Sie ... Ihre Yogalehrerin.

Auch in den nächsten Wochen begegnen wir im Kurs verschiedenen Mindtechniken und werden erfahren, warum Denken uns längst nicht alles begreifen lässt. 

Sowohl Kundalini Yoga Neulinge als auch erfahrene Teilnehmende, jeden …

Mehr erfahren

Gurdwara

Sonntag, 29. April, 14 - 16 Uhr

im Dharam Raj Yogahaus, Sautierstr. 21

Eine Einladung, mit der Sangat in der Präsenz des Siri Guru Granth Sahib zusammenzukommen. Laßt uns gemeinsam Kirtan singen und dem Hukum (Inspiration aus dem Siri Guru Granth Sahib, dem heiligen Buch der Sikhs) der göttlichen Führung lauschen.

Mitbringen: Bereitschaft zu einer Erfahrung, ein Geschenk für den Guru Granth Sahib (oft wird Geld geschenkt, damit die Gurdwara unterhalten werden kann), Kopfbedeckung, gepflegte Kleidung.

Bei Fragen melde dich gerne telefonisch unter 0176-225 931 46

WORKSHOP SAMSTAG 05. MAI 2018 10.00 -13.00 UHR EINZELSTUNDEN SAMSTAG 05. MAI 2018 AB 15.00 UHR MIT YVONNE HARJINDER KAUR

im Dharam Raj Yogahaus, Sautierstr. 21

Wir könnten und sollten alle aufrecht und gerade durchs Leben gehen und gleichzeitig sind etwa 90% aller Menschen und auch wir Yoginis und Yogis schief. Schultern und Becken sind gekippt und manches Mal auch gedreht, die Wirbelsäule dazwischen muss sich …

Mehr erfahren

WG Zimmer gesucht

von Mai - Oktober sucht eine junge (19 J.) Indische Sprachschülerin ein  WG-Zimmer bis 350,- warm in verkehrsgünstiger Lage zur Stadtmitte.

Angebote bitte an Gladis Tel.: 0151 449 262 69