Life is a flow of love, only your participation is requested.
Yogi Bhajan

Dharam Raj NEWSLETTER Be the Light - Oktober 2019

Liebe(r) Newsletter-Abonnent(in),

Live light, travel light, spread the light, be the light - das Thema des diesjährigen internationalen Kundalini Yogafestivals - einfache Worte, die dich durch dunkle Zeiten  tragen können, so wie die Kerze sich langsam durch die Dunkelheit der Nacht brennt und beständig und unverändert ihr Licht verbreitet bis die Flamme am Grunde ankommt.

Yogi Bhajan sagt, dass ist alles, was wir zu lernen haben: erhalte dein inneres Licht und deine Flamme dadurch, dass du deinen Weg mit innerer Klarheit und Reinheit in Gedanken bewusst gehst. So wirst du dein wahres Selbst immer wieder im eigenen inneren Feuer reinigen und die Flamme des Lichtes bis an dein Ende aufrechterhalten.

Viel Spaß beim Lesen unseres Dharam Raj NEWSLETTER Be the Light wünschen euch

Jagat Jeet Kaur & Hari Kartar Kaur

Sommerpause endet am 11.8. mit

Yoga mit Gong-Meditation

Montag, 12.8.2019, 20 Uhr

Zu Gast im Yoga nach der Sommerpause: Lydia aus Berlin.

Yoga arbeitet ganzheitlich mit dem Atem, dem Körper, dem Geist und der Seele und kann diese wieder in Einklang miteinander bringen.  Gongs stehen mit den Urtönen des Universums in Verbindung. Die ganze Welt besteht letztlich aus Schwingung – auch unser Körper und unsere Körperzellen. Die Schwingungen breiten sich in Wellenmustern im Körper des Menschen aus und lösen Blockaden und Verspannungen. …

Mehr erfahren

Im August haben wir reduziertes Programm mit Kursen nur am Montag von 20:00 - 21:30 Uhr.

Ab dem 29.8. beginnt der Donnerstag-Kurs wieder von 18:15-19:45 Uhr.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer.

A V A L O N - Embrace your Divinity

Vorschau auf eine spirituelle Reise...

So, 26.4.2020 bis Mo, 04.05.2020

Der Weg unserer spirituellen Reise beginnt in Glastonbury, auch bekannt als Avalon. Die Kraft dieses Energieorts werden wir nutzen, um uns mit unseren spirituellen Wurzeln zu verbinden, und mit der Göttlichkeit in uns in Kontakt zu treten. Wir werden äußere und innere Kraftorte aufsuchen, mystische Plätze besuchen, meditieren, uns an heiligen Quellen …

Mehr erfahren